Studienfahrten

So, 10. Mai 2020 Forchheim und die Dampfbahn Fränkische Schweiz

abgesagt auf Grund von Corona

Nach Forchheim und mit dem Dampfzug in die Fränkische Schweiz führt die
Frühlingstour. Nach einer Führung durch die historische Altstadt der
ehemaligen karolingischen Pfalz, erwartet Sie die einmalig schöne Fahrt im
Dampfzug durch das Wiesenttal bis nach Behringersmühle. Dabei passiert das
Bähnchen zahlreiche Burgruinen und steil aufragende Felsengebilde, hält
bisweilen direkt an einladenden fränkischen Gasthäusern und bietet so
zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr und zur Wanderung durch das Flusstal.

 

So,  21. Juni 2020 Im "Sofazügle" von Nürtingen nach Neuffen

abgesagt auf Grund von Corona

Wiederholung im nächsten Jahr geplant

Das "Sofazügle", eine Erfindung der württembergischen Nachbarn, fährt nur
einmal im Jahr vom Neckartal in die Schwäbische Alb durch die herrlichen
Streuobstwiesen von Nürtingen nach Neuffen. Wir fahren mit und werden uns
am Zielort von der Stadtführerin erst durch die verwinkelte Altstadt und dann
zur Weinprobe in einen nahen Weinkeller begleiten lassen. Ein .Reiseerlebnis"
wie zu Zeiten der "Königlich Württembergischen Staatseisenbahn."
 

Sa, 18. Juli 2020 Innsbruck und das Stubaital

Dieser Sommerausflug über die Karwendelbahn nach Innsbruck und mit der
"Gebirgsstraßenbahn" in das Stubaital führt bis fast zum Alpenhauptkamm.
Genießen Sie die Anreise im bequemen Triebwagen über eine der schönsten
Alpenbahnen, den Charme der Landeshauptstadt und die gigantische Aussicht
auf die Tiroler Bergwelt, die sich bei der Weiterfahrt in das Stubaital bietet.

 

Sa, 12. Sept. 2020 Passau, Donauschifffahrt und das Grafitbergwerk

abgesagt

Aufgrund von Corona so nicht machbar, da das Graphitberkwerk geschlossen ist und es keinen Termin für die Öffnung gibt. Damit sind keine verlässlichen Planungen möglich.

ERSATZTERMIn!!!

Wir fahren stattdessen nach Forchheim und zur Dampfbahn Fränkische Schweiz

 

NEU

So, 27, September 2020 Forchheim und die Dampfbahn Fränkische Schweiz

Nach Forchheim und mit dem Dampfzug in die Fränkische Schweiz führt die
Herbsttour. Nach einer Führung durch die historische Altstadt der
ehemaligen karolingischen Pfalz, erwartet Sie die einmalig schöne Fahrt im
Dampfzug durch das Wiesenttal bis nach Behringersmühle. Dabei passiert das
Bähnchen zahlreiche Burgruinen und steil aufragende Felsengebilde, hält
bisweilen direkt an einladenden fränkischen Gasthäusern und bietet so
zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr und zur Wanderung durch das Flusstal.

 

So, 18. Oktober 2020 Von Schorndorf nach Welzheim

aufgrund der unübersichtlichen Situation der neuen Coronavorschriften und auch aus einem Verantwortungsgefühl für Mitreisende heraushat der Vorstand der Augsburg-Hochzoller-Eisenbahnfreunde die Fahrt abgesagt
Wiederholung im nächsten Jahr geplant, Termin stehe noch nicht fest.
 
 
Besuchen Sie mit uns eine der schönsten württembergischen Museumsbahn,
die erst vor wenigen Jahren wieder aktivierten "Schwäbischen Waidbahn",
Gezogen von einer .Bubikopflok" und untergebracht in Wagons der Bauart
"Donnerbüchse", schnauft dieses Bähnchen steil bergauf durch die herbstlich
verfärbten Regionen des Welzheimer Waldes. Ein großer Stadtpark, der
Poetenpfad und zahlreiche Cafes und Gaststätten im Zentrum des
Limesstädtchens laden ein zum genüsslichen Bummel. Mit der Rückreise auf
eher ungewöhnlichen Wegen durch das Remstal und das Nördlinger Ries findet
dieser Herbstausflug seinen krönenden Abschluss.

 

Sa, 28. Nov. 2020 Die Weihnachtsmärkte Lindau und Bregenz

da Lindau seine Hafenweihnacht abgesagt hat, muss auch diese Fahrt entfallen

ebenfalls für nächstes jahr wieder geplant

 

Die traditionelle Adventreise führt diesmal über die Allgäubahn zunächst nach
Lindau und zum Weihnachtsmarkt direkt am Hafen. Falls möglich mit dem
Schiff, ansonsten im Zug fahren wir weiter nach Bregenz und besuchen dort
den einmalig schönen Weihnachts- und Kunsthandwerkermarkt in der
Oberstadt. Mit einem Ausflug auf den Pfänder, von dort bietet sich am frühen
Abend ein fantastischer Blick auf Bodensee und Rheintal, und der Rückfahrt
über den verschneiten Bergrücken endet diese Adventtour und unser
Reiseprogramm 2020.

Änderungen vorbehalten

Die detaillierte Ausschreibung dieser Fahrten, Fahrplanangaben, Preise usw. erstellen wir jeweils etwa acht Wochen vor dem Reisetermin.

Vormerkungen bzw. Anmeldungen bitte per E-Mail  oder telefonisch an:

Herbert Baumgärtner, Tel. 0821 66 71 59 oder

Brigitte Funk, Tel. 0821 66 53 98



Hier gehts zum Archiv