Studienfahrten

 

 

So, 19. September 2021 Von Schorndorf nach Welzheim

Eine der schönsten württembergischen Museumsbahn,  erst vor wenigen Jahren wieder aktiviert, wartet auf uns.  Eine "Bubikopflok" und Wagons der Bauart "Donnerbüchse" versprechen ein intensives Bahnabenteuer.  
 
Steil bergauf durch die herbstlich verfärbten Regionen des Welzheimer Waldes, entlang von Bahnerlebnispfad, Mühlenwanderweg und Edenbachschlucht, vorbei an der Laufenmühle und dem Erlebnisfeld der Sinne "EINS und ALLES", einem Freizeitpark der andern Art, durch die herrliche Landschaft des Schwäbischen Waldes bringt uns der Dampfzug ins Limesstädtchen Welzheim. Römer, Mühlen und Fachwerkhäuser warten darauf, entdeckt zu werden.
 
 
So, 10. Oktober 2021 erst mal Fahrt ins Blaue
 
In Abhängigkeit der dann bestehenden Fahrtmöglichkeiten entweder Schwäbische Alb oder Frankenland. Näheres in Kürze
 
So, 28. November 2021 Regensburg und Romantischer Weihnachtsmarkt

Regensburg, Weltkulturerbestadt und eine der ältesten Siedlungen Deutschlands, eine Stadt wie ein Geschichtsbuch. In nur wenigen Städten lässt sich Geschichte so lebendig erleben. Altertümliches Flair und spritzige Lebendigkeit, eine wunderbare Mischung.

Durch die engen Gassen der historische Altstadt schlendern, Dom, Steinerne Brücke und Patrizierhäuser bestaunen, die kleine Weihnachtmäkrte in der  Altstadt besuchen und als Höhepunkt duch den Romantischen Weihnachtsmarkt am Schloss bummeln. wir laden sie ein.

 

Änderungen vorbehalten

Die detaillierte Ausschreibung dieser Fahrten, Fahrplanangaben, Preise usw. erstellen wir jeweils etwa acht Wochen vor dem Reisetermin.

Vormerkungen bzw. Anmeldungen bitte per E-Mail  oder telefonisch an:

Herbert Baumgärtner, Tel. 0821 66 71 59 oder

Brigitte Funk, Tel. 0821 66 53 98

Von Schorndorf nach Welzheim - Im Dampfzug durch den Schwäbischen Wald
19.09.2021

Von Schorndorf nach Welzheim

Im Dampfzug durch den Schwäbischen Wald

 

Sonntag 19.09.2021

Über zwei Jahrzehnte lang geriet sie in völlige Vergessenheit, die steilste und, wie man mittlerweile erkannte, schönste württembergische Nebenbahn, die sich in zahlreichen engen Kurven und über drei eindrucksvolle Viadukte von Schorndorf im Remstal, zunächst entlang der Wieslauf und ab Rudersberg in steter Steigung durch den Naturpark Schwäbischer Wald hinauf nach Welzheim schlängelt.

Das wollen wir jetzt endlich ändern und starten einen erneuten Versuch.

Neben der Fahrt im fauchenden ruckelnden Dampfzug warten der Bahnerlebnispfad, der Mühlen- oder Limeswanderweg, das rekonstruierte Ostkastell, eine kleine, aber schnuckelige Altstadt mit unterschiedlichster Gastronomie, ein Cafe im alten Bahnwaggon und nicht zuletzt der große Biergarten am Bahnhof Tannwald auf uns.

 

Sobald wir genaue Fahrzeiten und Öffnungszeiten wissen, wird die Ausschreibung erstellt.



Hier gehts zum Archiv