Studienfahrten

Sa, 05.05.18  Die Plassenburg in Kulmbach und das Deutsche Dampflokmuseum 

Wir fahren durch das romantische Pegnitztal über Bayreuth nach Neuenmarkt Wirsberg und besuchen am Vormittag das Deutsche Dampflok Museum, ein kulturhistorisches Ensemble, das nicht nur Eisenbahnfans begeistert. In der „Bierstadt“ Kulmbach empfiehlt sich zunächst der Besuch der imposanten Plassenburg mit dem Zinnfigurenmuseum. Vor der Heimreise bleibt dann immer noch genügend Zeit für ein gepflegtes „Kapuziner“ in einer der zahlreichen Altstadtgaststätten.

 

So, 17.06.18  Die Sauschwänzlebahn.

Eine Fahrt über die Gesamtstrecke der Strategischen Bahn

Sie zählt zu den skurrilsten, aber auch interessantesten Bahnstrecken Europas, die „Strategische Bahn“ zwischen Waldshut und Immendingen, die wir nicht nur auf Teilstrecken, sondern in der ganzen Länge bereisen. Die Hinfahrt zum Bodensee und durch den Hegau führt  in das malerische Grenzstädtchen Waldshut und am Nachmittag über die selten befahrene Zulaufstrecke zur Museumsbahn. Im nostalgischen Dampfzug fahren wir über die brücken- und tunnelreiche Bahnlinie bergauf bis Zollhaus und zurück im Ausflugszug durch das wildromantische Donautal.

 

Sa, 14.07.18  Mit der Regentalbahn durch „Bayrisch Kanada“ nach Viechtach

 Bereits die Anreise über eine der schönsten bayerischen Bahnstrecken durch die  wildromantische Flußlandschaft des „Schwarzen Regen“ macht diesen Ausflug zum eindrucksvollen Reiseerlebnis. In Viechtach empfiehlt sich ein Besuch im Kristallmuseum,  eine Wanderung  z.B. zum „Großen Pfahl“ oder durch das Regental zurück nach Teisnach, oder einfach ein ausgedehnter Bummel durch das hübsche Bayerwaldstädtchen.            

 

So, 16.09.18  Auf Wandertour im Siebenmühlental.

Von der Mäulesmühle zum Schokoladenmuseum

Die  Wandertour 2018 führt im Regionalzug über die Geislinger Steige nach Stuttgart und mit der S-Bahn weiter auf die Filder. In Leinfelden beginnen wir die Wanderung über die Trasse der längst stillgelegten Nebenbahn durch das idyllische Siebenmühlental nach Waldenbuch. Die Mäulesmühle (Hannes und der Bürgermeister) ist eine der möglichen Einkehrstationen unterwegs. Sechs weitere ehemalige Mühlen laden zur Rast ein und am Ende der Tour kommen auch die Freunde guter Schokolade im Museum der Firma Ritter auf ihre Kosten.

 

So, 14.10.18  Mit Bus und Bahn zur Rheinregulierungsbahn und in das Appenzell

Erstes Ziel der kombinierten Bahn- Busreise ist der Museumszug der internationalen Rheinregulierungsbahn und das zugehörige Infozentrum der IRR in Lustenau. Im Bus fahren wir anschließend nach Altstätten im Rheintal und mit der Zahnradbahn auf einer herrlichen Panoramaroute nach Gais und Appenzell. Nach der Mittagspause bringt uns der Bus zunächst  durch das Appenzell in das Biedermeierstädtchen Heiden und von dort wiederum die Zahnradbahn hinunter zum Bodensee nach Rorschach. Mit der Rückreise im Bus durch das Dreiländereck und den Pfändertunnel endet diese außergewöhnliche und ereignisreiche Rundreise.  

 

So, 9.12.18  Advent im Salzburger Land.

Mit der Lokalbahn zur „Stille Nacht Kapelle“ in Oberndorf

Ein besonderes Schmankerl bieten wir Ihnen mit diesem Ausflug zur Vorweihnachtszeit an. Im Regionalzug fahren wir zunächst nach Salzburg und besuchen den Weihnachtsmarkt. Mit der Salzburger Lokalbahn setzten wir die Reise fort in das weihnachtlich dekorierte Oberndorf, natürlich mit der Möglichkeit zum Besuch der „Stille Nacht Kapelle“ .Ein weiterer Abstecher führt uns über die Salzachbrücke in die ebenfalls adventlich  geschmückte Nachbarstadt  Laufen und von dort am frühen Abend über Mühldorf zurück nach Augsburg.

 



Hier gehts zum Archiv